Sie sind hier: Start Angebote - Kleider-Shop - Kleiderspende

Kleiderspende für Hilfsbedürftige

Altkleidersammlung

16.03.13 - Olfen

Säcke liegen in den Filialen der Banken bereit

Das Deutsche Rote Kreuz in Olfen sammelt Alt­kleider. Die Helfer des DRK werden in Olfen und Vinnum am Samstag, 16. März, ab 8.30 Uhr die Kleiderspenden einsammeln. Die Kleidung sollte gut sichtbar und wetter­fest verpackt an den Straßen­rand gelegt werden. Die Sammlung findet bei jeder Wetterlage statt.

RN-Foto

Deutsches Rotes Kreuz sammelt Altkleider
Sammelsäcke erst Samstagmorgen bereitstellen

Ruhr Nachrichten vom 25.08.12
OLFEN. Das Deutsche Rote Kreuz in Olfen sammelt Alt­kleider. Die Helfer des DRK werden in Olfen und Vinnum am Samstag, 15. September, ab 8.30 Uhr die Kleiderspen­den einsammeln. Die Klei­dung sollte gut sichtbar und wetterfest verpackt an den Straßenrand gelegt werden.


Die Sammlung findet bei je­der Wetterlage statt. Sammelsäcke des Deut­schen Roten Kreuzes liegen zur kostenlosen Mitnahme in den Olfener Sparkassen und Banken aus. Die Sammelsä­cke sollten nur für die DRK­Kleidersammlung genutzt werden.

Das Olfener DRK weist da­rauf hin, dass die Kleider­spenden erst am Samstag­morgen an die Straße gelegt werden sollen. Die Erfahrung zeige, dass die Säcke, die vor­her am Straßenrand liegen, oft von Unbefugten mitge­nommen oder an Ort und Stelle aufgerissen und durch­wühlt würden.

 

Die Helfer des DRK Olfen hoffen auf ein hohes Spen­denaufkommen. Jeder solle die Gelegenheit nutzen, Schränke und Truhen von Kleidung, die selbst nicht mehr gebraucht wird, zu be­freien.

Das DRK nimmt Kleidung, Wäsche, Schuhe und sonstige Textilien bis hin zu Federbet­ten an. Die Wäsche muss vor­her nicht gereinigt werden. Schuhe sollten paarweise ge­bündelt sein.

 

Für das DRK sind Kleider­spenden wichtig. Die Bevöl­kerung in Olfen hat das ganze Jahr über die Möglichkeit, gut erhaltene Kleidung in die Container vor der Kleider­kammer im Haus Rena einzu­werfen. Die Container wer­den mehrmals in der Woche geleert. Das Team in der Olfe­ner DRK-Kleiderkammer sor­tiert die gespendete Kleidung, um die Kleidungsstücke an­schließend direkt an hilfsbe­dürftige Bürger auszugeben.

 

Die Kleiderspenden aus der Straßensammlung werden in die Sortierung auf Kreisebene weitergegeben. „So große Mengen an Kleiderspenden können wir in unserer Klei­derkammer nicht sortieren", sagte der stellvertretende Vorsitzende und Geschäfts­führer des DRK Olfen Lothar Schulte-Rummel.