Sie sind hier: Start Kitas - Regenbogen - Zusammenarbeit mit Institutionen 

Zusammenarbeit mit Institutionen

DRK-Kindertageseinrichtung Regenbogen

Zusammenarbeit ist wertvolle Ergänzung

Die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und therapeutischen Praxen bietet für unsere Einrichtung eine wertvolle Ergänzung und Unterstützung unserer pädagogischen Arbeit. Zum Wohl des Kindes und um Eltern Hilfe anbieten zu können, suchen wir die Unterstützung und Beratung verschiedener Einrichtungen:

  • Fachärzte
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Heilpädagogische Frühförderung
  • Erziehungsberatungsstelle u. m.

Zu den von uns besuchten Institutionen gehören:

  • Bücherei
  • soziale Einrichtungen der Gemeinde
    (DRK-Begegnungsstätte, St. Vitus-Stift)

 

 

Besuche der Pfiffikuskinder

Angebote werden für unsere Pfiffikuskinder im letzten Kindergartenjahr erweitert durch Besuche

  • der Feuerwehr
    (Besuch im Kindergarten, Besuch der Feuerwehrwache)
  • der Polizei
    (Besuch im Kindergarten, Verkehrsspaziergang, Puppentheater)
  • der Zahnarztpraxis
  • der Sparkasse
  • der thematisch gebundenen Angebote, die individuell erweitert werden (z.B. Burg Vischering, Erfahrungsfeld der Sinne, Kindermuseum Atlantis usw.)

 

Zusammenarbeit mit Grundschule

Unsere Zusammenarbeit mit der Olfener Grundschule ist durch einen regelmäßigen Austausch beider Einrichtungen gekennzeichnet. Die von beiden Seiten getragene Begleitung des Kindes bis zum Einschulungstermin beinhaltet folgende Punkte:

  • Infoabend der Grundschule
  • Austausch zwischen Kindergarten und Grundschule
  • die Pfiffikuskinder besuchen die Grundschule

 

Austausch mit weiterführenden Schulen, Kindergärten und deren Leiterinnen

Weiterhin haben wir eine gute Kooperation und einen regen Austausch mit weiterführenden Schulen und Fachschulen für Sozialpädagogik.

Der Kontakt zu den anderen Olfener Kindergärten ist ein wesentlicher Baustein eines guten Informationsflusses der Einrichtungen untereinander. Zu diesem Zweck finden in regelmäßigen Abständen Leiterinnentreffen statt. 

 

 

Regelmäßig finden Leiterinnentreffen auf DRK-Ebene mit oder ohne Fachberatung zum Austausch, Weitergabe von aktuellen Informationen und Gesetzesvorgaben statt. Zu bestimmten Themen treffen sich Teammitglieder aus den einzelnen Einrichtungen in DRK-Arbeitskreisen.