Sie sind hier: Start Kitas - Traumland - Archiv - St. Martin

St. Martin

Archiv

Kinder, Eltern, Großeltern zogen durch die Straßen in der Nachbarschaft

 

Am Montag, 10.11.08, haben wir mit Kindern, Eltern, Großeltern und der Spielgruppe Sternschnuppe unser traditionelles St. Martinsfest gefeiert, was seit 11 Jahren ein fester Bestandteil in unserer Einrichtung ist.

Wir sind durch die Straßen der Nachbarschaft unseres Kindergartens gelaufen, angeführt von St. Martin auf seinem Pferd und begleitet von Herrn Beckfeld von der Polizei und fleißigen Trompetenspielern, die uns mit großem Einsatz musikalisch unterstützt haben.

 

Die Kinder haben mit uns und ihren Familien Lieder geübt, die durch die Straßen zu hören waren.

 

Besonders gefreut haben wir uns, dass so viele Anwohner ihre Häuser und Gärten mit Lichtern schön geschmückt hatten.

 

Nach unserem Umzug haben wir uns die Legende des St. Martins am Kindergarten angeschaut.

 

Traditionell wurden dann unsere süßen Brötchen miteinander geteilt, so dass jeder etwas bekommen hat. Das Teilen ist für uns ein ganz wesentlicher Bestandteil dieses Festes, den wir ganz bewusst erleben möchten.

 

Besonders gemütlich wurde es dann an unserem Feuer, bei Kakao, Tee und Glühwein. Alle kamen noch in Ruhe miteinander ins Gespräch und die Kinder konnten noch ihre Lichter in der Dunkelheit ausprobieren.

 

Die Stimmung war toll und das Wetter hat auch mitgespielt.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön möchten wir allen Helfern/innen sagen, die uns so toll unterstützt haben und so zum guten Gelingen unseres Festes beigetragen haben. Ohne diese Mithilfe wäre dieses Fest in dem Umfang nicht möglich gewesen!

 

KiTa Traumland